Mit Hackfleisch gefüllte Auberginen & Zucchinis

  • 2 Auberginen und 2 Zuchinis (wenn möglich dickbauchig und gerade)
  • 500 g Hackfleisch halb und halb
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • Salz, Peffer

Auberginen und Zuchinis waschen, die Enden abschneiden und der Länge nach halbieren. Danach mit einem kleinem scharfen Messer durch schräge seitliche Schnitte der Länge nach aushöhlen. Das gewonnene Fruchtfleisch, die Zwiebeln und die Knoblauchzehen sehr fein kleinhacken und gut mit dem Ei und dem Hackfleisch vermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die aufgeschnittenen Zuchinis und Auberginen innen leicht salzen und pfeffern. Danach mit der Hackfleischmasse füllen und bei 220° im Backofen eine halbe Stunde lang auf dem Gitterrost backen. Alternativ in Alufolie packen und auf den Holzkohlegrill legen. Dazu passt Reis sehr gut.