Indisches Schweinefleisch mit Zucchini

  • 5 kleine magere Minutensteaks vom Schwein
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 3 mittelgrosse Zuchini
  • Erdnussöl
  • Madras Curry *
  • gemahlener Koriander
  • Salz
 
Die Minutensteaks in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch kleinhacken. Die Zuchini schälen und würfeln.
Das Erdnussöl (1 EL) in den Wok geben und gut erhitzen. Dann das Schweinefleisch darin scharf anbraten. Wenn das Fleisch gut durchgebraten ist, Zwiebeln und Knoblauch hinzu geben und eine Minute unter rühren mitbraten. Danach kommen die Zuchini mit dazu und werden gut durchgebraten bis sie noch gerade bissfest sind. Das Ganze mit der Kokosmilch ablöschen und dann mit Madras Curry*, Koriander und Salz würzen. Dazu Reis servieren.
 

* Guten Curry (Madras Curry) bekommt man im asiatischem Lebensmittelgeschäft. Die Geschmacksunterschiede sind gewaltig. F**** & Co. aus der Theke im Supermarkt  kann man da getrost in die Tonne....