Türkische Linsensuppe mit Minzjoghurt

  • 1 Möhre
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g rote Linsen
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 75 g JoghurtPütierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensft
  • Chili, Salz, Pfeffer, frische Minze

Möhre und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Das Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Möhren und Kartoffeln hinzugen und ebenfalls mit anschwitzen. Die Linsen zugeben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Minze hacken, unter den Joghurt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Chili abschmecken.
Die Suppe auf einen Teller geben und in die Mitte zum Garnieren etwas Minze-Joghurt geben.